Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Verschiedenes Der Verein Vorstand Chronik des MGV Die Jahre 1892 - 1940 Die Jahre 1941 - 1980 Die Jahre 1981 - 1989 Die Jahre 1990 - 1999 Die Jahre 2000 - 2002 Die Jahre 2003 und 2004 Die Jahre 2005 und 2006 Die Jahre 2007 und 2008 Die Jahre 2009 und 2010 Das Jahr 2011 Narrengilde Das Jahr 2012 120 Jahre MGV Das Jahr 2013 Das Jahr 2014 Das Jahr 2015 Konzerte Weihnachtskonzert 2012 Ehrungen / Geburtstage Im Gedenken Vereinsausflüge  Weinfeste Satzung Männerchor Sprecher Dirigent/Chorleiter MC Repertoire MC Happy Voices Sprecher HV Dirigent/Chorleiter HV Chorwochenenden Konzerte  Repertoire HV Interne Seite 2 Bäckapps Öffentlichkeitsarbeit Pressearchiv Archiv ältere Jahrgänge Kontakte/Links Impressum 

Die Jahre 1892 - 1940

Der MGV Frohsinn Diedenbergen wurde im Jahr 1892 gegründet, als die Gaststätte „zum Taunus“ eröffnet wurde (heute Restaurant Völker), die erstmals einen ausreichend großen Übungsraum in Diedenbergen zur Verfügung stellen konnte. Zu dieser Zeit existierten bereits zwei Gesangsvereine im Ort, die „Concordia“ (seit 1851) und die „Germania“ (seit 1887). Nach bescheidenen Anfängen begann ab 1901 unter der Leitung des Diedenbergener Lehrers Kleber eine erste Blütezeit des „Frohsinn“, der sich in ersten Erfolgen auf verschiedenen Sängerwettbewerben zeigte. So wurde u.a. 1908 beim großen Gesangswettstreit in Bad Kreuznach unter 16 teilnehmenden Vereinen in der II. Landesklasse der 1. Preis, der 1. Ehrenpreis und der Dirigentenpreis gewonnen. Die Erfolge setzten sich fort, als 1910 der junge Lehrer Kalkofen den Dirigentenstab übernahm. Der 1. Weltkrieg beendete zunächst die gesangliche Tätigkeit. Erst im Jahr 1919 nahm der Verein den Gesang wieder auf. Obwohl die Dirigenten in den Folgejahren häufig wechselten, stieg die Zahl der aktiven Sänger auf zeitweise 70 an. Zu den größten Erfolgen in dieser Zeit gehören 1924 ein 1. Preis in der II. Klasse in Igstadt (Dirigent: Karl Kümmel), 1925 unter Dirigent Fritz Hildmann ein 1. Preis und Ehrenpreis in der I. Klasse in Nordenstadt. 1936 übergab Wilhelm Schmidt nach 25-jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender sein Amt an Wilhelm Müller.

Die Jahre 1892 - 1940



MGV Frohsinn Diedenbergen 1892 e.V.

Traditionelles, Popgesang, Gospel, Deutsches Liedgut, Modernes, Chorales